Ansicht ein-/ausblenden

Markus Grutzeck [Grutzeck Software GmbH]
23.07.2015 08:37

Zweck:

Abhängig von der Datenlage soll im freien Arbeiten eine Ansicht eingeblendet oder ausgeblendet werden.


Achtung:

Im Workflow werden immer die Ansichten angezeigt, die auch in der Bearbeitungsstufe gewählt wurden. Hier ist es nicht möglich über einen Makro Ansichten ein- oder auszublenden.


Vorgehensweise:

Auf Ebene der Adresstabelle gibt es den Makro BEIM LADEN.
Über nachfolgenden Makro-Code kann die Ansicht ein- oder ausgeblendet werden:

Die Eigenschaft Visible gibt an, ob eine Ansicht aktuell sichtbar ist.
Wird die Eigenschaft Visible innerhalb eines Makros auf den Wert True gesetzt, so wird eine Ansicht sichtbar (eingeblendet). Durch Setzen der Eigenschaft Visible auf False wird eine Ansicht ausgeblendet.

Beispiel:


' Ansicht Ausblenden, wenn Feld NUMMER = ""
' Über ActiveAddressSet.Forms erhalten wir Zugriff auf
' alle Ansichten

    Dim oForm
    Set oForm = ActiveAddressSet.Forms
    

' Makro darf im Workflow nicht ausgeführt werden
    If Context.WorkflowMode = false then

 

' Bedingung, wann Ansicht ein- / ausgeblendet wird
        If ActiveRecord.Fields("Number") ="" Then


            oForm("Stammdaten").Visible = false
        Else
            oForm("Stammdaten").Visible = true
        End If
    End If

Tags: Ansicht, Karteireiter, Oberfläche, Reiter
Durchschnittliche Bewertung: 0 (0 Abstimmungen)

Kommentieren nicht möglich