Musterbeispiel "Personalisierte Email mit Lotus Notes Emailclient versenden"

Ulrich Sticker [Grutzeck Software GmbH]
25.04.2008 11:05
Beschreibung:

Mit dem Hilfsmittel "Personifizierte Email für Notes" ist es möglich, eine Email mit vorgegebenem Text und Feldersetzungen erzeugen.
Sowohl der Nachrichtentext, wie auch der Betreff der Email können in einer Vorlagendatei definiert werden. Es kann für das Hilfsmittel ein beliebiger Text für die Historie der Adresse erzeugt werden.

Einrichtung:
  1. Bitte laden Sie die ZIP-Datei am Ende dieses Artikels herunter.
  2. Enpacken Sie die Dateien im Ordner <AGVIP SQL Installationsverzeichnis>\Samples
    (bpw. C:\Programme\AG-VIP SQL\Samples)
  3. Klicken Sie unter Administration -> Hilfmittel -> Import
    Wählen Sie nun die Datei "Personifizierte Email für Notes.agtool"
  4. Passen Sie nun die Einstellungen des neuen Hilfsmittels "Personifizierte Email für Notes" entsprechend Ihren wünschen an.
Optionen:

Die Vorlagendatei "Notes-Mail.txt" enthält in der ersten Zeile den Betreff der Email. Die Zeile muss mit Subject: beginnen. Im Subject können wie im Body Feldersetzungen aus den Feldern von AG-VIP SQL vorgenommen werden.
Dies erfolgt nach dem Muster:

%NameLast% ist Mitarbeiter der Firma %Name1% in dem wunderschönen Ort %City%.

wird dann zu
"Mustermann ist Mitarbeiter der Firma Test GmbH in dem wunderschönen Ort Teststadt."

Auf Felder des aktuellen Anwenders der die Email generiert kann mit folgenden Variablen zugeriffen werden: 
%ActiveUserFullName% = Voller Name des Benutzers
%ActiveUserDirectPhoneNumber% = Durchwahl des Benutzers
%ActiveUserDepartment% = Abteilung des Benutzers
%ActiveUserEmail% = Emailadresse des Benutzers
%ActiveUserFaxNumber% = Faxnummer des Benutzers
%ActiveUserFunction% = Funktion des Benutzers
Die Informationen in diesen Feldern sind in der Benutzerverwaltung von AG-VIP SQL hinterlegt.

Wird das Hilfsmittel aus dem Workflow ausgeführt, kann das Feld Notizen mit %Note% in die Email übernommen werden.

Möchten Sie die Email direkt versenden ohne dem Benutzer eine Eingriffsmöglichkeit zu ermöglichen, müssen Sie im Hilfsmittel unter der Registerkarte Makro auf Ändern klicken und in Zeile 13 den Wert auf

SendIt = 1


setzen.

Wenn Sie die Email immer an einen festen Empfänger senden möchten können Sie die Adresse des Empfänger in Zeile 11 durch verändern des Wertes

Email = "max@musterdomain.de"


setzen.

Vorraussetzungen zur Nutzung dieses Emailhilfsmittels:

Es muss mindestens ein Lotus Notes Client ab der Version 4.6 auf dem System installiert sein.

angehängte Dateien: Notes-Email.zip

Tags: Email senden, Hilfsmittel, Lotus Notes
Durchschnittliche Bewertung: 4.5 (2 Abstimmungen)

Kommentieren nicht möglich