Installation eines älteren TSP (TAPI-Treibers) unter Vista

Martin Richter [Grutzeck Software GmbH]
17.08.2011 15:41
Problembeschreibung: 

Viele Telefonanbieter haben keine Updates für Vista, oder für ältere Telefone gibt es keine neuen Treiber für Vista, weil die Modelle bereits nicht mehr produziert werden.
Weiterhin scheitert oft schon die Installation der alten TSPs, weil die Installationsprogramme Vista nicht berücksichtigen.

In vielen Fällen lassen sich die TSPs, die unter Windows 2000 und Windows XP funktionieren auch unter Vista nutzen.

Vorgehensweise:

Im Allgemeinen ist es nur notwendig die entsprechende Datei mit der Endung .TSP im Windows\System32 Verzeichnis einer bestehenden Installation zu finden. Diese Datei wird auf den Vista Rechner wieder in das Verzeichnis Windows\System32 kopiert. Der Name der TSP Datei ähnelt in den meisten Fällen auch dem Produktnamen. Der TSP des Elmeg C100 ist z.B. eltelsp32.tsp, der Name des TSP für ein Elmeg C300 lautet c3x0tsp.tsp.

In der Systemsteuerung öffnet man die Telefon- und Modemeinstellungen. Dort wählt man den Karteireiter Erweitert. Über den Schalter Hinzufügen kann man nun den alten Treiber in die Liste der aktiven TSPs aufnehmen. Evtl. ist es nur noch notwendig den TSP über den Schalter Konfigurieren korrekt einzurichten.

Tags: TAPI-Treiber, TSP, Vista
Durchschnittliche Bewertung: 0 (0 Abstimmungen)

Kommentieren nicht möglich