AG-Overdial Server: "Es konnte keine Verbindung zum Overdial Server "xyz" hergestellt werden! Grund: Anmeldung fehlgeschlagen: unbekannter Benutzer oder falsches Kennwort. Wollen Sie im Powerdial Modus fortfahren?

Markus Grutzeck [Grutzeck Software GmbH]
01.07.2008 12:45
Problem:

AG-Overdial Server: "Es konnte keine Verbindung zum Overdial Server "xyz" hergestellt werden! Grund: Anmeldung fehlgeschlagen: unbekannter Benutzer oder falsches Kennwort. Wollen Sie im Powerdial Modus fortfahren?

Alle notwendigen Einstellungen für den Overdialer sind korrekt eingerichtet:

  • Unter Extras, Optionen ist der Name des Overdialservers angegeben worden.
  • An den Clients ist unter Extras, Telefon Optionen im Reiter Verbinden die Rückruf Nummer für Overdialserver angegeben worden.
  • Ein Ping auf den Overdial Server ist erfolgreich. Auch AG-VIP SQL arbeitet im Powerdialmodus korrekt
  • Der AG-Overdial-Service auf dem angegebenen Overdialserver läuft korrekt und ist gestartet.
Lösung:

Hintergrund:

Der AG-Overdial-Server nutzt für die Kommunikation zwischen Client und AG-Overdial-Service "Named Pipes" und nicht TCP/IP, wie die normale Kommunikation zwischen AG-VIP SQL und dem Microsoft SQL-Server. Die Fehlermeldung weist auf ein Rechteproblem beim Anmelden des Clients auf den Overdialserver über Named Pipes hin.

Aus den Microsoft SQL 2000 Server Tools befindet sich ein Werkzeug "MakePipe.EXE" und "ReadPipe.EXE", um die Named Pipe Verbindung zwischen Client und Server zu testen.

Vorgehensweise:

  1. Laden Sie die angehängte ZIP-Datei herunter.
  2. Am Server, auf dem der AG-Overdial-Service läuft, führen Sie bitte "MakePipe.EXE" aus. Damit wird in einer DOS-Konsole die Named Pipe iniitiert.
  3. Am Client führen Sie dann bitte in einer DOS-Konsole die ReadPipe.EXE mit den Attributen

    "Readpipe /s[IP-Adresse oder Servernamen] /D[Teststring, z.B. XYZ]"

    aus. Über "/?" erhalten Sie eine Übersicht der möglichen Attribute.
  4. Jetzt sollten Sie auf dem Server den Teststring des Clients stehen. Das schickt der Server direkt so wieder an den Client zurück. Am Client erscheint der gesendete und vom Server zurück erhaltene String.

 Wenn jetzt Fehlermeldungen kommen, kann AG-VIP SQL Overdialer nicht funktionieren. Allerdings können wir Ihnen dann kaum Tipps geben, wo das Problem zu suchen ist. Evtl. liegt es dann an der Namensauflösung der Server (unterschiedliche Domänen etc.??)

angehängte Dateien: ReadPipe.zip

Tags: Dialer, Overdialer, Server, Zugriffsrechte
Durchschnittliche Bewertung: 0 (0 Abstimmungen)

Kommentieren nicht möglich