Welcher OLE-DB Provider wird aktuell verwendet?

Martin Richter [Grutzeck Software GmbH]
17.05.2018 14:26
Frage:

Wenn eine Verbindungsdatei zu einer AG-VIP SQL Datenbank erzeugt wurde ist es im nachhinen gut zu wissen welcher OLE DB Provider hier verwendet wurde.

Wie kann man nun ermitteln welcher OLE DB Provider aktuel verwendet wird?

Beschreibung:
  1. Öffnen Sie den Editor über Start -> Ausführen über Notepad und Eingabe-Taste. Oder man startet den Editor über Start -> Alle Programme -> Zubehör -> Editor
  2. Öffnen Sie nun mit dem Editor AGVIP.AGDB aus dem AG-VIP Programmverzeichnis. Dies erreichen Sie auch dadurch, dass Sie den Explorer starten (z.B. Windows-Taste+E) und nun Datei AGVIP.AGDB auf den Editor ziehen.

Findet sich in der Datei eine Zeile die wie folgt beginnt:

InitString=Provider=SQLOLEDB.1;  ...

dann der wird der MS-SQL Server 2000 OLE-DB Provider verwendet. (Dieser wird seit der Version 1.50.001 vom 16.02.2017 nicht mehr unterstützt)


Findet sich in der Datei eine Zeile die folgenden Inhalt hat:

InitString=Provider=SQLNCLI.1; ...

dann wird der Microsoft-SQL Server 2005 SQL Server Native Client (SNAC) verwendet. (Dieser kann aktuell noch verwendet werden, wird jedoch im AGVIPDBWizard ab der Version 1.51.002.777 nicht mehr unterstützt)


Findet sich in der Datei eine Zeile die folgenden Inhalt hat:

InitString=Provider=SQLNCLI10.1; ...

dann wird der Microsoft-SQL Server 2008 SQL Server Native Client (SNAC) verwendet.


Findet sich in der Datei eine Zeile die folgenden Inhalt hat:

InitString=Provider=SQLNCLI11.1; ...

dann wird der Microsoft-SQL Server 2012 SQL Server Native Client (SNAC) verwendet.  


Findet sich in der Datei eine Zeile die folgenden Inhalt hat:

InitString=Provider=MSOLEDBSQL.1; ...

dann wird der neue Microsoft OLE DB Provider for SQL  Server verwendet.  (Dieser wird ab der Version 1.51.002.777 vom 17.05.2018 untersützt).


Siehe auch:

Beim Starten von AG-VIP SQL wird gemeldet: Verbinden zur Datenbank ist fehlgeschlagen! Microsoft OLE DB Service Components: Klasse nicht registriert

Tags: MSOLEDBSQL, OLE-DB, Provider, SCLNCLI10, SCLNCLI11, SNAC, SQL-Server, SQLNCLI
Durchschnittliche Bewertung: 0 (0 Abstimmungen)

Kommentieren nicht möglich