Beim Ausführen eines Outlook Addins erscheint die Meldung:
"Die AGVIPCDO.DLL ist nicht registriert!"

Peter Brandt [Grutzeck Software GmbH]
17.08.2011 16:07

Hinweis:
Bei der AG-VIP SQL Version 1.21.003.456 wurde versehentlich eine Outlook-AddIn-Version ausgeliefert, die nicht mit dieser oder einer älteren Version von AG-VIP SQL kompatibel ist.
Falls Sie die AG-VIP SQL Version 1.21.003.456 (oder älter) verwenden und die Fehlermeldung erscheint, dass die AGVIPCDO.DLL nicht registriert sei, ist dies leider eine Falschmeldung. Um dieses Problem zu beheben, kopieren Sie die am Ende dieses Knowledgebaseartikel hinterlegte Datei in das Installationsverzeichnis von AG-VIP SQL und überschreiben somit die bereits existierende AGVIPSQLOLAddin.DLL mit diesem Vorgang.

Wenn Sie eine neuere Version als die 1.21.003.456 verwenden, befolgen Sie bitte die hier beschriebene Vorgehensweise zur Registrierung der AGVIPCDO.dll. Die Datei im Anhang benötigen Sie zum Lösen Ihres Problems nicht. 

Beschreibung:
Bei der Installation von AG-VIP SQL oder eines Updates, bei dem das Outlook Addin eingerichtet bzw. aktuallisiert wird, wurde die AGVIPCDO.DLL nicht registriert. Dies hat zur Folge, dass die Outlook Addins nicht mehr auf die Redemption Bibliotheken zugreifen können und somit nicht mehr funktionieren.

Lösung:
Für eine Lokal-Installation muss die AGVIPCDO.DLL manuell registriert werden.
Bei einer Netzwerk-Installation kann man ebenfalls eine manuelle Registrierung der AGVIPCDO.DLL durchführen oder die SetupAGVIPClient.EXE aus dem Installationsverzeichnis von AG-VIP SQL (Server) ausführen.
Für alle Varianten benötigen Sie Administrator-Rechte.

Vorgang:
Lokale Installation:
Starten Sie eine Kommandozeileneingabeaufforderung in dem Sie in Ihrer Taskleise auf das Windowslogo bzw. auf "Start" klicken und dort dann in dem Eingabefeld "Programme / Dateien durchsuchen" bzw. öffnen Sie das Eingabefeld in dem Sie auf "Ausführen" klicken, die Buchstabenfolge "cmd" eingeben.
Nach bestätigen der Eingabe bzw. direkte Auswahl der cmd.exe startet die Kommandozeileneingabeaufforderung.
Kommandozeileneingabeaufforderung

geben Sie nun folgendes in der geöffneten KEingabeaufforderung ein und bestätigen die Eingabe mit Enter:
regsvr32.exe "C:\Programme\AG-VIP SQL\AGVIPCDO.DLL"
regscr32.exe AGVIPCDO.DLL

Der Pfad muss auf das Installationsverzeichnis von AG-VIP SQL veweisen

Netzwerk Installation:
Bei einer Netzwerk-Installation können Sie ebenfalls eine manuelle Registrierung wie im darüber liegenden Abschnitt "Lokale Installation" beschrieben durchführen. Sie müssen jedoch den Installationspfad von AG-VIP SQL auf dem Server angeben, aber die Ausführung der Kommandozeileneingabe auf dem Clienten (Über das Netzwerk).
Sie können stattdessen aber auch ohne Verwendung der Kommandozeileneingabeaufforderung die "SetupAGVIPClient.EXE" ausführen.
Öffnen Sie mit dem Windowsexplorer vom Clienten aus das Installationsverzeichnis von AG-VIP SQL auf dem Server und führen Sie dann die "SetupAGVIPClient.EXE" aus.

angehängte Dateien: AGVIPSQLAddin.zip

Durchschnittliche Bewertung: 0 (0 Abstimmungen)

Kommentieren nicht möglich