Einsatz von USB over Ethernet für eine Installation von AG-VIP SQL mit Dongle

Ulrich Sticker [Grutzeck Software GmbH]
25.01.2016 10:48
Beschreibung:

In virtualisierten Serverumgebungen und bei Hochverfügbarkeitslösungen ist es oftmals schwierig, einen Dongle physikalisch an einem Server bereit zu stellen. Hier bietet sich an den Dongle per USB-over-Ethernet an den virtualisierten Server anzuschließen.

Auch ist es unter Microsoft Hyper-V derzeit nicht möglich einen USB-Port der physikalischen Maschine an einen virtuellen Server durchzureichen. Hier bietet sich eine Softwarelösung an um den Dongle per USB-over-Ethernet anzuschließen.

Eine gute, reine Softwarelösung stellt nach unseren Erfahrungen dabei die Software "USB-over-Ethernet" der Firma Kernelpro dar.

Als alternative, speziell für Failover-Lösungen mit mehreren physikalischen Systemen bieten sich USB-Netzwerkhubs als Lösung an.

Aufgrund häufigerer Anfragen hat die Firma WIBU-SYSTEMS AG, als Hersteller der von uns eingesetzten Donglelösung Codemeter, einige USB-Netzwerkhubs getestet und dabei die folgende Geräte ermittelt, die problemlos mit den aktuellen Treiberversionen von Codemeter zusammen funktioniert haben:

Wichtig: Bitte beachten Sie bei der Auswahl der USB-Lösung über Netzwerk die Angaben der Hersteller bezüglich der unterstützten Betriebssysteme und Kompatibilitätsangaben.:

  1. Belkin Network USB-Hub „Belkin F5L009ea" (http://www.belkin.com/us/support-article?articleNum=5149)
  2. Silex USB Device Server „SX-2000U2" (http://www.silexeurope.com/).
    Bei dem neuen SX-3000GB wurde festgestellt, dass es dazu kommen kann, dass die WibuBox nach kurzer Zeit wieder verschwindet und man sie erneut verbinden muss. Dazu hat Silex bereits einen Knowledgebase-Eintrag, den Sie unter folgender Adresse finden können: http://www.silexeurope.com/de/home/support/faq/virtualisierung-und-servereinsatz.html#faq4
  3. Gridconnect/Lantronics „UBOX2100", „UBOX4100" (http://www.gridconnect.com/)
  4. Digi International „AnywhereUSB" (http://www.digi.com/). Bei Tests mit älteren Treiberversionen von Digi wurde festgestellt, dass die Hardware-Lösung „AnywhereUSB" nicht korrekt arbeitet. Das ist mittlerweile durch eine neue Treiberversion behoben, die direkt bei Digi heruntergeladen werden kann: http://www.digi.com/ -> Support -> Drivers -> Modellauswahl
  5. SEH Computertechnik GmbH „myUTN-80 USB Dongleserver" (http://www.myutn.de/myutn-produkte/myutn-80-dongleserver.html)
  6. W&T Interfaces „USB-Server Industry Typ #53641" (http://www.wut.de/e-53641-ww-dade-000.php)

Sollten Sie Fragen zur Installation von AG-VIP SQL mit Dongle haben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Siehe auch Installation von AG-VIP SQL mit Dongle

Tags: Codemeter, Dongle, USB
Durchschnittliche Bewertung: 0 (0 Abstimmungen)

Kommentieren nicht möglich