Lösung: Outlook Security Patch verursacht Probleme mit Outlook Hilfsmittel

Peter Brandt [Grutzeck Software GmbH]
24.08.2017 09:17

Beschreibung:
Mit dem Update  Outlook 2013 Version 15.0.4937.1001 und der 2016 Version 1705 ist ein Security Patch integriert worden.
Dieser führt dazu, dass die erzeugten E-Mails über ein Outlook Hilfsmittel nicht mehr korrekt dargestellt werden.
In speziellen Fällen können auch Makrofehler auftreten.

Lösung:
In der AG-VIP SQL Version 1.50.005 wurde ein Modul entsprechend erweitert um die durch den Security Patch hervorgerufenen Probleme zu beheben.
Auf Nachfrage kann das Modul auch in der AG-VIP SQL Version 1.50.004 von unserem Support installiert werden (AGVIPCDO.dll muss ausgetauscht werden).

Mit allen älteren Versionen von AG-VIP SQL kann das Problem nur durch ein wie im folgenden KB-Artikel beschriebenen Rollback Vorgang umgangen werden:
https://kb.grutzeck.de/content/29/388/de/outlook-2013_2016-version-1001_1705-_-problem-mit-outlook-hilfsmittel.html

Hilfsmittel Anpassung:
Leider reicht das Modul alleine nicht aus um das Problem zu beheben.
Daher müssen alle Outlook Hilfsmittel im Makrocode angepasst werden.
Folgende Zeile muss angepasst werden:

oItem.Save

Ändern in:

If MailType = 1 Then
   oItem.Save
End If

Falls Sie ausschließlich HTML-Vorlagen (MailType=2) verwenden und keine "Nur-Text" Vorlagen (MailType=1), können Sie die Zeile auch löschen.

Dies können Sie am einfachsten mit "Suchen und Ersetzen" (STRG + H) und betätigen des Schalters "Alle ersetzen":

Anschließend das Hilfsmittel speichern um die Änderung zu übernehmen.

 

Änderungslog:

24.08.2017:

  • Korrektur des zu anpassenden Makrocodes um Abfrage MailType=1
Durchschnittliche Bewertung: 4.5 (2 Abstimmungen)

Kommentieren nicht möglich