Datenübernahme aus AG-V.I.P. 5.x Dateien nach AG-VIP SQL ohne eigenständige AG-V.I.P. 5.x Installation

Martin Richter [Grutzeck Software GmbH]
17.01.2020 11:33

Hintergrund:

Mit dem Programm AGVIP5Import ist es möglich alte AG-V.I.P. 5.x Dateien nach AG-VIP SQL zu importieren. Oft ist allerdings keine alte AG-V.I.P. 5.x Installation mehr verfügbar. Oder die AG-V.I.P. 5.x Versionen laufen auf Rechnern auf denen AG-VIP SQL nicht installiert werden kann, oder umgekehrt, AG-VIP SQL läuft auf Rechnern auf denen AG-V.I.P. 5.x nicht zur Verfügung steht.

Versucht man AGVIP5Import.exe auf einem Rechner ohne alte AG-V.I.P. 5.x Installation zu starten, dann erscheint die Fehlermeldung:

AG-VIP SQL Import Assistent für 5.x Adressendateien
Datenbankmanager Btrieve ist nicht installiert oder konnte nicht geladen werden:
Das angegebene Modul wurde nicht gefunden.
AG-V.I.P. 5.x sollte installiert sein!

Lösung:

Alle benötigten .ADR und KONSTANT.AG Dateien werden auf einen Rechner oder in das Netz kopiert auf dem AG-VIP SQL läuft. Zusätzlich wird die Btrieve DB-Engine auf dem entsprechenden Rechner, auf dem der Import durchgeführt werden soll lauffähig gemacht.

Vorgehensweise:

Für den nachfolgenden Lösungsweg, benötigen Zugriff auf das Programmverzeichnis von AG-VIP SQL und lokale administrative Rechte. Die Anleitung und die Dateien sind für ein 64bit Betriebssystem gedacht.

  1. Laden Sie zuerst die Datei Btrieve32.zip und Btrieve.reg aus dem Anhang herunter. 
  2. Entfernen Sie das Flag für den Download. Datei Eigenschaften -> Abschnitt Sicherheit -> Dort Zulassen anklicken -> OK.
  3. Entpacken Sie nun den Inhalt der Datei Btrieve.zip und Kopieren Sie den gesamten Inhalt in das AG-VIP SQL Programmverzeichnis.
  4. Öffnen SIe nun eine Eingabe Aufforderung (CMD.EXE) als Administrator. (Windows Taste -> CMD.EXE -> Rechte Maustaste -> Als Administrator ausführen)
  5. Wechseln Sie nun in das Programmverzeichnis von AG-VIP SQL. (CD ...)
  6. Führen Sie den folgenden Befehl aus:
    W32MKDE.EXE /register
  7. Starten Sie den Registrierungseditor. Windows-Taste -> Regedit.exe -> OK
  8. Selektieren Sie den Knoten bei einem 64bit System
    HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\WOW6432Node\Btrieve Technologies
    Klicken Sie mit der Rechten Maus auf den Knoten und wählen Berechtigungen....
  9. Wählen sie den Eintrag Benutzer aus und selektieren Sie das Recht Vollzugriff und auf OK.
  10. Doppelklicken Sie nun die Datei Btrieve.reg
  11. Starten Sie nun den Importvorgang mit AGVIP5Import.exe.

Achten Sie unbedingt darauf, dass die passende Datei Konstant.AG mit zusammen in dem Verzeichnis liegen in dem auch die ADR Dateien von AG-V.I.P. 5.x liegen.

Weitere Informationen zur Datenübernahme finden Sie im Handbuch.

Alle Maßnahmen in diesem Artikel haben keinen Einfluß auf eine bestehende AG-VIP SQL Installation. Nach dem Import können die Btrieve-Dateien alle wieder entfernt werden. Können aber auch für spätere Importvorgänge in dem Programmverzeichnis liegen bleiben.

angehängte Dateien: Btrieve.reg, Btrieve32.zip

Tags: AG-V.I.P., Btrieve, Datenübernahme, Import
Durchschnittliche Bewertung: 0 (0 Abstimmungen)

Kommentieren nicht möglich