Abstürze protokollieren (Windows Debugger Tools)

Peter Brandt [Grutzeck Software GmbH]
25.08.2021 08:59

Hinweis:

Dieser Artikel ist gültig aber veraltet.
Mit der Hilfe des Tools procdump von Sysinternals ist es weitaus einacher Dumps zu erzeugen.

Abstürze protokollieren mit Procdump

Beschreibung:
In seltenen Fällen wird die AGVIP.exe direkt nach dem Start ohne eine Meldung beendet.
Um zu analysieren, welcher Prozess die AGVIP.exe beendet, können die Windows Debugger Tools verwendet werden.

Voraussetzung:

  • mindestens Windows 7
  • Windows Debugger Tools

Installation:
Installieren Sie an einen der betroffenen Rechner diese „Windows Debugger Tools“ welche in der „Windows SDK“ enthalten sind.

Windows SDK Download ab Windows 7:
https://msdn.microsoft.com/en-US/windows/desktop/bg162891

Im letzten Dialog wählen Sie nur „Debugging Tools for Windows“ aus:
Windows Debugger Tools

 

Konfiguration:
Nach erfolgreicher Installation können Sie über den Windows-Start Button die „Global Flags (X86)“ Anwendung unter „Windows Kits“ -> „Debugging Tools for Windows (X86)“ starten.
Global Flags (X86)

Dort tragen Sie dann im Reiter „Silent Process Exit“ im Feld „Image (TAB to refresh)“ -> „AGVIP.exe“ ein und setzen den Haken bei „Enable Silent Process Exit Monitoring“ und „Enable notification
Silent Process Exit

 

Nach der Bestätigung mit „OK“ bzw. „Übernehmen“ erscheinen im Ereignislog Einträge sobald AG-VIP SQL geschlossen wird (bei Absturz und normalen Beenden).

 

 

Durchschnittliche Bewertung: 0 (0 Abstimmungen)

Kommentieren nicht möglich