Ein CRM-Ticket per Makro abschließen

Peter Brandt [Grutzeck Software GmbH]
13.03.2017 08:56

Beschreibung:
Ein CRM-Ticket muss immer über einen Historieneintrag mit der höchsten Phase "Abschluss" abgeschlossen werden.

Erleichterung:
Um den Aufwand zu verringern, kann per Makro der erforderliche Historieneintrag mit einem Klick auf einen Schalter erzeugt und dadurch das CRM-Ticket abgeschlossen werden.
Dabei werden noch die Felder "Auftragswahrscheinlichkeit" auf 100%, "Vorgangsstatus" auf "Gewonnen" und "Abschlussdatum" auf das heutige Datum gesetzt.

Voraussetzung:
Es wird die AG-VIP SQL Version 1.5x benötigt sowie die AG-VIP SQL Option "XRM".

Makrocode per Klick:

Option Explicit 
' Es muss ein Datensatz da sein vom Typ CRM
If ActiveRecord.Type<>agRecordTypeProjectCRM Then
     MsgBox "Ein CRM-Datensatz muss geladen sein!"
     Macro.Exit
End If

'Auftragswahrscheinlichkeit = 100%
ActiveRecord.Fields("OrderPropability").Value = 100
    
'Vorgangsstatus = GEWONNEN
ActiveRecord.Fields("CurrentState").Value = 1
    
'Abschlussdatum = Jetzt
ActiveRecord.Fields("DateCompletion").Value = Now()

' Suche die Phase mit der höchsten Order
Dim oMax, oPhase
Set oMax = Nothing
For Each oPhase In ActiveRecord.Project.CRMPhases
     If oMax Is Nothing Then
         Set oMax = oPhase
     ElseIf oMax.Order<oPhase.Order Then
          Set oMax = oPhase
     End If
Next  
' Historieneintrag erstellen
Dim oHistEntry
Set oHistEntry = ActiveRecord.History.Add(agHistoryTypeNote)
' Maximale Phase und Text setzen.
oHistEntry.Fields("IdPhase").Value = oMax
oHistEntry.Fields("Text").Value = "Das CRM-Projekt wurde erfolgreich abgeschlossen!"

Weitere Anwendungsmöglichkeiten:
Durch eine Abfrage des Feldes "CurrentState", welches den Status "offen", "verloren" und "gewonnen" angibt,
könnte man sogar das Ticket automatisch beim Speichern abschließen.
Für diese Anwendungsmöglichkeit gibt es die "CRM-Projekt" Ansicht im Anhang zum Herunterladen.

angehängte Dateien: CRM-Projekt.zip

Durchschnittliche Bewertung: 0 (0 Abstimmungen)

Kommentieren nicht möglich