Grutzeck-Software: Knowledgebase News

Neues AG-VIP SQL Update 2.00.001.802

AG-VIP SQL

  • AGVIPCDO.DLL Upgrade auf neue Redemption Version 5.18 (#3304)
  • Darstellung von Kopfzeilen waren in einigen neueren AG-VIP SQL Versionen falsch (#3308)
  • Wenn das Uhrzeit Format von Windows Intern auf "HH:mm Uhr" eingestellt wird, dann bleiben alle Zeit Ausgaben leer und Zeit Eingaben waren nicht mehr möglich. (task#3309)
  • Doppelte Adressensuche lieferte nicht die korrekten Ergebnisse (#3313)
  • Die Auswertung von Systemspalten in Zusatztabellen war nicht möglich (#3317)
  • Wenn man einen neuen Zusatztabelleneintrag kopiert und einfügt konnte es zu einem SQL Fehler kommen (#3318)
  • Beim Import war die OEM / ANSI Zeichensatzerkennung ungenau (#3329)
  • UI Update auf Version 29.0 und 29.1 (#3330, #3375)
  • Wenn eine Feldstruktur länger als erlaubt war, kam auch im ReadOnly Mode eine Warnung über die überschrittene Datensatzlänge (#3337)
  • Lizenzdateien sind nun normale Textdateien (#3343, #3347)
  • Nach dem Einspielen einer neuen Lizenzdatei im laufenden Betrieb konnte auf Arbeitsstationen zu einem Crash kommen, die mit der alten Lizenz arbeiten. (#3346)
  • Unter extremen Umständen konnte der Id-Wert der tblLocks Tabelle überlaufen. (#3351)
  • Alle Dialoge, Assistenten und Einstellungsdialoge wurden an den aktuellen UI Stil angepasst. Dies kann über die Befehlszeile oder in den Einstellungen abgeschaltet werden. (#3365, #3369, #3371)
  • Neue Geodaten Version 8.1.5 Stand 10.12.2018 (#3368)
  • Neue Bankdaten integrieren: Stand: 12.11.2018 (#3380)

Telefonie

  • AG-VIP SQL verfügt nun über einen eigenen VoIP SIP Client (#3297, #3298, #3311, #3312, #3316, #3319, #3320, #3321, #3325, #3333, #3334, #3358, #3359, #3360, #3364, #3377, #3378, #3381)
  • Änderung der Protokollierungs Datei von AGVIP_Tapi.log in AGVIP_Phone.log (#3356)
  • Option /phoneprofile:n und /phoneprofile:n eingeführt. Damit lassen sich mehrere Telefonumgebungen auf einem Rechner beim Start der Anwendung auswählen. Dadurch wird es z.B. möglich einfach zwischen TAPI und VoIP umzuschalten. D.h. Provider sind über die Befehlszeile wählbar (#3307, #3357)

Ansichten 

  • Wenn man ein ungebundenes Datum/Zeit Feld auf einer Ansicht hat und dieses auf Empty oder Null setzt, dann wurde das Zeitfeld nicht gelöscht. (task#3310)

CRM/xRM

  • Wenn eine abweichende Telefonnummer in einem Historieneintrag eingeben wurde, dann kann diese nicht in dem CRM Eintrag editiert werden. (#3362)
  • Im CRM Modul ist eine Übergreifende Historien Ansicht aller verbundenen Adressen möglich. Dies ist Optional einschaltbar über die AGVIP.INI (#3374)

Workflow

  • Verzögerung zwischen den Anwahlversuchen im Workflow können über die AGVIP.INI angepasst werden. Diese Einstellung dient nur für kurze technisch bedingte Verzögerungen (<1000msec). (task#735)
  • Unter bestimmten Umständen, wenn große Mengen an Tickets in einem Hintergrundprozess oder Batch bearbeitet wurde, kam es auf einzelnen Arbeitsplätzen im Workflow zu einem Ticket Lock Error (#3327)
  • Die neuen Ereignismakros für Telefonate wurden fälschlicherweise auch in Reaktionen angeboten, das hatte aber keine Auswirkung auf den Programmablauf (#3331)
  • Wenn man Löschrechte auf ein Workflow Projekt hatte aber nicht auf die Adresse dann lies sich ein Ticket nicht löschen (#3376)
  • Das Aufzählungsobjekt Reports lieferte evtl. falsche Reports oder auch Reports aus einem anderen Kontext. Dadurch konnten evtl. namensgleiche Reports nicht korrekt gefunden werden (#3397)
  • Projektstatistik zeigte evtl. bei den Telefoniezeiten keine Zeit an, wenn keine Telefonate mehr in der Historie vorhanden sind (#3394)

Makros / Automatisierung

  • Bei bestimmten Makrofehlern werden nicht die richtigen Fehlermeldungen angezeigt. (task#3305)
  • In Verbindung mit dem VoIP Client ist eine Gesprächsaufzeichnung per Makrobefehl (#3372)
  • Über die PropertyValue.Update Methode ist es nun auch Möglich Kennzeichen zu ändern (#3384)
  • Neue Eigenschaft Application.TemporaryFolder (#3399)

Reporting

  • Der Report-Designer zeigte, den falschen Datetyp für Datumsfelder an, wenn die erste Abfrage NULL für die entsprechenden Felder liefert (#3315)
  • Namen und Bezeichnungen der Sortierungen im Designer waren zum Teil falsch dargestellt. Es ist möglich, dass bestehende Reports neu geöffnet und gespeichert werden müssen (#3340)
  • Wenn man boolean (logische) Spalten in einer benutzerdefinierten Abfrage nutzt wurden die Ergebnisse der Felder nicht angezeigt (#3341)

Hintergrundprozesse

  • Wenn der JobScheduler abstürzt und es liefen bereits Jobs, dann erscheinen diese Jobs als Running, obwohl diese mittlerweile beendet waren auch wenn der Job-Scheduler neu gestartet wurde (#3303)
  • Wenn man sich in der Verwaltung der Hintergrundprozesse befand, war ein Drücken der Escape Taste nicht möglich (#3336)

Installation

  • SetupAgvipClient meldet Fehlermeldungen beim Registrieren der COM Komponenten (#3326)

Achtung: Für die Installation dieser Version ist eine neue Lizenzdatei nötig. Bitte wenden Sie sich an den Vertrieb über vertrieb@grutzeck.de um eine entsprechende Lizenzdatei zu erhalten. Bestehende Lizenzdateien der Version 1.4x.x und 1.5x.x sind für dieses Update nicht zugelassen.

Letzte Änderung: 11.01.2019 15:02
Verfasser: Martin Richter [Grutzeck Software GmbH]

Kommentieren nicht möglich

Chuck Norris has counted to infinity. Twice.