Grutzeck-Software: Knowledgebase News

Neues AG-VIP SQL Update 2.03.001.925 - 07.05.2021

AG-VIP SQL

  • Diese Version unterstützt Microsoft SQL Server 2008 R2 nicht mehr. Es is minimal die SQL Server Version 2012 oder neuer notwendig. (#4085)
  • Neue Funktion das Änderungsprotokoll auf DB-Ebene direkt verankert. Dadurch wird jede Datenbankänderung (auch durch Ändern/Ergänzen oder externe DB-Zugriffe) protokolliert.
    Die Verwaltung welche Felder im Änderungsprotokoll benutzt werden sollen erfolgt im Datenbank Struktur Editor.
    Das Änderungsprotokoll kann in n:m und Auswertungen frei verwendet werden. Das Änderungsprotokoll für den aktuellen Datensatz wird im Aktivitäten Fenster angezeigt.  (#4040, #4080,#4081,#4082,#4083,#4089,#4098,#4101)
    Artikel zur Einführung der Protokollierung von Datensatzänderungen.
  • Zeit und Datumsfelder werden nun in der SQL Datenbank in DATE und TIME(0) Datentypen gespeichert nicht mehr in Spalten des Typs DATETIME. Dadurch kann sich das Verhalten von SQL Abfragen verändern (#4075)
    Artikel zur Änderung des Datentyps DATETIME zu TIME(0) und DATE.
  • Wird ein Telefonat im Workflow beim Powerdial in der Anwahl abgebrochen wird ein spezieller Historieneintrag erzeugt, der den Abbruch durch den Benutzer protokolliert. (#4088, #4092)
  • Neue Bankdaten Stand 08.03.2021 (#4099)
  • Filter in großen Datenlisten für Workflow und Job Verwaltung arbeiten nun mit einer Verzögerung von 750msec, d.h. man kann einen Filter eintippen, bevor die Filterung aktiv wird. Dies führt zu einer extremen Beschleunigung des Filtervorgangs.  (#4107)
  • Der Import Dialog für Strukturänderungen erlaubte keine Bedienung über die Tastatur (#4108)
  • Alle Verwaltungsdialoge haben nun eine Liste der zuletzt bearbeiteten Objekte, das erlaubt einen schnellen Zugriff auf die zuletzt geänderten Daten ohne langes Rollen in einer Liste (#4114)
  • UI Update auf BCG 31.20 (#4084, #4171)
  • Der Schalter für die Anwahl von Telefonnummern wird nun auch Telefonmenü zusätzlich angezeigt (#4124)
  • Die Liste der eingehenden Telefonate erlaubt nun auch das Kopieren in die Zwischenablage (#4125)
  • Dialog für globale AG-VIP SQL Einstellungen wurde bereinigt (#4116)
  • Wenn der Start eines untergeordneten Programmes fehlschlägt (z.B. Support.exe)  dann wurde bisher keine Fehlermeldung angezeigt (#3804)
  • Bei Statistische Auswertungen über Ganzzahlenwerte wurden die Schrittweiten nicht korrekt berechnet. (#4109)
  • De globale Suche für Entwickler konnte nicht abgebrochen werden. (#4119)
  • Wird bei einer globalen Suche sofort ein Ticket mit einer WebView2 Anzeige gestartet, dann konnte es zu einer Fehlermeldung kommen. (#4131)
  • Umwandeln von Auswertungen über n:m funktionierte bei CRM Tickets und Zusatztabellen nicht. (#4133)
  • Wenn man eine Auswertung auf die Historie macht und Felder aus Adressen einbezieht, dann werden auch falsche Datensätze angezeigt. (#4145)
  • Bei der Feldauswahl in Makros bleibt der DB-Kontext während einer Session erhalten (#4167)
  • Verbesserung der benutzerdefinierten Indexe für den Papierkorb (#4177)
  • In Tabellennamen war die Eingabe von führenden Leerzeichen erlaubt (#4165)
  • Laden und Speichern für die Suche von doppelten Adressen eingebaut (#4180)
  • Die Webseiten für das E-Learning sind nun auch aus AG-VIP heraus erreichbar. (#4185)
  • Der Benutzermonitor ist nun auch ohne Workflow Option zu öffnen. (#4190)
  • Die Telefon-Nr.  Suche konnte Telefon-Nr. im eigenen Land nicht finden, wenn diese mit 00<Ländervorwahl> eingetragen wurden. (#4198)
  • Beim Import von Daten konnten bei Neuanlegen eines neuen Feldes ein ungültiger Name eingegeben werden (#4192)

Ansichten

  • Ansichten und Skripte können nun auch umbenannt werden. (#4143)
  • Die Nutzung von Ansichten und Skripten kann nun direkt angezeigt werden. Dadurch kann man sehen, welche Nutzer eine Ansicht auch im freien Arbeiten benutzen. (#4144)
  • Labels konnten in den letzten Versionen nicht mehr mit führenden Leerzeichen angelegt werden. (#4127)
  • In Ansichten können nun auch PNG Grafiken eingebaut werden. Der Speicherbedarf in der SQL Datenbank wurde extrem verringert, das erlaubt weitaus mehr eingebettete Grafiken in den Ansichten. (#4182)

Addins

  • Aktualisierung der POP3 und SMTP Addins (#4179)

Automatisation

  • GridControl.AddColumn hat nun einen zusätzlichen Parameter zum Setzen des Datentyps (#4122)
  • Neue Eigenschaften GridControl.SortColumn und GridControl.SortColumns (#4142)
  • Die Werte für den Callstatus in der Historie war nicht in er Automatisation definiert agHistoryCallStatus... (#4138)
  • Neuer Parameter für AddRecordToProcessQueue der sowohl FIFO (first in first out = Standard) als auch LIFO (last in first out)
  • Neuer Objekttyp INIFile, der auch das Lesen und Schreiben von INI-Dateien erlaubt, was weitaus einfacher ist als Textdateien zu nutzen (#4151)
  • Neue Eigenschaft Field.PropertyValues, dass den Zugriff auf alle Kennzeichen für ein Kennzeichenfeld oder eine Kennzeichenliste erlaubt. (#4150)
  • Neue Eigenschaft TransitionName in ActiveWorkflowTicket / Workflow, die den direkten Zugriff auf den Namen (neu) einer Reaktion erlaubt. (#4157)
  • Application.CheckIBAN liefert immer true zurück. (#4115)
  • Änderung an xRM Ticket führten nicht in allen Fällen zu einer Aktualisierung der UI (#4137)
  • Neue Eigenschaft ActiveWorkflowTicket.Duration (#4166)

Hintergrundprozesse

  • Activerecord.Relations lieferte in Hintergrundprozessen auch Zusatztabellen übergeordneter Tabellen. (#4097)
  • Wenn man einen Hintergrundprozess löschte, der exakt in dem Moment ausgeführt und aktualisiert wurde, konnte AG-VIP SQL abstürzen.  (#4110)

Lizenzmanager

  • Wenn Rechte auf die globalen Einstellungen vorhanden sind, kann man auch den Lizenzmanager aus dem Info über Menü starten. Lokale Administrator Rechte werden danach abgefragt. (#4156)

Reporting

  • Umstieg auf List&Label 26 SP1 (#4113)
  • In benutzerdefinierten Abfragen waren als Name auch Sonderzeichen und Leerzeichen erlaubt, was zu Fehlern führen kann. (#4066, #4117)
  • Es konnte bisher auf zwei Arbeitsplätzen ein Report zeitgleich bearbeitet werden. (#4118)

xRM

  • Wenn permanente Felder einen neuen benutzerspezifischen Namen erhalten haben, wurde dieser nicht konsequent überall verwendet. (#4134)
  • Wurde eine Wiedervorlage für eine Adresse aber zwei Benutzer gemacht, dann wurde im Aktivitätenfenster die Adresse nicht angezeigt (#4168)

Workflow

  • Reaktionen erhalten nun zum bisherigen Titel einen eindeutigen Namen, der in der Makroprogrammierung benutzt werden kann. Dadurch führen Änderungen am Titel einer Reaktion nicht sofort auch zu Änderungen im Makrocode. (#4157)
  • Die Zahlenangaben für die Tickets stimmen evtl. nicht, wenn ein Ticket im gleichen Moment gespeichert wurde in dem gerade die Aktualisierung erfolgte.  (#4051)
  • Beim Kopieren von Inboundstufen, werden die Inbound Filter nicht mit kopiert. (#4120)
  • Wurde eine Bearbeitungsstufe umbenannt wurde nach dem Aktualisieren der Anzeige wieder der alte Name angezeigt. (#4129)
  • In der Workflow Verwaltung wird ein Hilfsmittel jetzt über einen Dialog und einen Filter eingefügt, das vereinfacht die Handhabung bei vielen Hilfsmitteln. (#4186)
  • Priorisierte Wiedervorlagen im Workflow in der Projektampel öffnen nun eine Pickliste um eine Auswahl der fälligen Tickets zu ermöglichen. (#4187)

Outlook Addin

  • Der Batch RegisterAGVIPOutlookAddin.bat funktioniert nicht wenn man ihn über einen UNC Pfad ausführt. (#4060)
  • Im Addin lies sich die Option Absender/Empfänger nicht abschalten. (#4181)

AG-VIP DB-Update / DB-Wizard

  • Oberfläche und Verhalten beim Abbruch optimiert (#4103) 
  • Die Papierkorbfunktion ist bei neuen Datenbanken immer eingeschaltet für eine Aufbewahrungszeit von 30 Tagen (#4100)
  • Bei großen Datenbanken (viele Adressentabellen oder Projekttabellen) wird der Fortschritt nicht zuverlässig angezeigt. (#4174)

Setup

  • SetupAGVIPClient.exe installiert nun bei Bedarf auch den entsprechenden OLD DB Client für den SQL Server sofern die Installationsdateien im Programmverzeichnis liegen. Die Installationsdateien werden mit AG-VIP ausgeliefert installiert. (#4141)
  • SetupAGVIPClient.exe zeigt jetzt bei der Deinstallation eine Warnung an, wenn auch eine Vollversion installiert ist.  (#4132)
  • Wenn keine Komponenten oder eine Komponente nicht vorhanden ist wurden auch existierende Komponenten von SetupAGVIPClient.exe nicht registriert. Das Setup galt als fehlgeschlagen. (#4139)
  • SetupAGVIPClient.exe zeigt jetzt eine Fehlermeldung an, wenn es eine Deinstallation durchführen soll, aber die Vollversion installiert ist. (#4140)
  • Standardmäßig wird nun die Scripting Debug PDM.DLL im Programmverzeichnis mit installiert (#4123)
  • Wird ein Servicepack mit dem Setup installiert wird nun direkt eine Reparaturinstallation angeboten (#4096)
Letzte Änderung: 10.05.2021 13:13
Verfasser: Martin Richter [Grutzeck Software GmbH]

Kommentieren nicht möglich

Chuck Norris has counted to infinity. Twice.